Flughäfen in Deutschland

Flughafen Dresden

 

Oneways           Gabelflüge

 

Billigflug und Billigflüge ab Dresden Flugticket, Flugtickets direkt online buchen

Der Flughafen Dresden ist ein moderner Flughafen zur nationalen und kontinentalen Anbindung der Stadt und Region Dresden. Er liegt im äussersten Norden der Stadt Dresden, im Ortsteil Klotzsche. Seine Landebahn verläuft Nord - Nord - Ostwärts, parallel zur Autobahn 4. Der Flughafen hat das höchste Passagieraufkommen im Linienverkehr aller Flughäfen der neuen Bundesländer.

Der Flughafen wurde am 11. Juli 1935 am heutigen Standort, im Stadtteil Klotzsche, eröffnet. Bedingt durch den beginnenden zweiten Weltkrieg begann die eigentliche zivile Nutzung erst nach 1955.

Eine Kuriosität prägte den Tagesablauf in der Zeit zwischen 1955 bis 1960: Da am Flughafen keine ausreichenden Möglichkeiten für die Passagierabfertigung vorhanden waren, fand diese kurzerhand in der Nähe des Dresdner Hauptbahnhofs statt. Die abgefertigten Passagiere wurden dann mit Bussen von dort direkt zu den wartenden Maschinen auf dem Rollfeld gebracht.

Im Jahre 2001 wurde ein neues Terminal eröffnet, das sowohl mit dem Auto als auch mit der S-Bahn komfortabel zu erreichen ist. Im Jahre 2003 wurden etwa 1,6 Millionen Passagiere abgefertigt. Verbindungen bestehen sowohl im Inland als auch zu europäischen Destinationen.

Da die Landebahn in den nächsten Jahren modernisiert werden muss, hat der Betreiber des Flughafens beschlossen eine zweite, längere, parallel von der bestehenden Bahn zu errichten. Diese wird nach Angaben des Flughafens 3000 Meter lang werden. Nach dem Abschluss der Bauarbeiten an der zweiten Bahn, wird die alte Landebahn abgerissen.

Schon zu DDR-Zeiten wurde in dem angeschlossenem Flugzeugwerk das erste deutsche Strahltriebwerkflugzeug für den Zivilverkehr entwickelt und gebaut. Auf dieser Tradition aufbauend, entwickeln sich ansässige Unternehmen mit spezialisierten Produkten und Dienstleistungen zu Bestandteilen des Europäischen Flugzeugbaus.

Heute gehört die Elbe Flugzeugwerke GmbH, in der etwa 850 Menschen arbeiten, zum Luft- und Raumfahrtkonzern EADS. Hier werden insbesondere Passagierflugzeuge in Frachtmaschinen oder militärische Betankungsflugzeuge umgebaut. Des weiteren finden in den Anlagen des Flughafen Materialtest statt; so wird derzeit der A380 in der Werft Nutzungssimulationen und Beanspruchungstests unterzogen. Auch das derzeit noch längste im Dienst stehende Passagierflugzeug, der Airbus A340-600, wurde am Flughafen Dresden getestet.


Der Flughafen Dresden stellt sich der Aufgabe, ein erfolgreiches, wirtschaftlich unabhängiges Unternehmen zu sein, das in der Verkehrsbranche hervorragende Dienstleistungen erbringt.

Dabei betrachten wir das zusammenwachsende und sich nach Osten ausdehnende Europa als unser primäres Wirkungsgebiet. Als Tor zur Landeshauptstadt Dresden und von Dresden zur Welt werden wir immer stärker unserer verkehrspolitischen Aufgabe für Wirtschaft und Tourismus durch ein vielfältiges Angebot gerecht.

Wir setzen Maßstäbe im Preis-/ Leistungsverhältnis und prägen den Dienstleistungsmarkt durch Innovation. Hierfür bauen wir unsere Kompetenz in den Geschäftsfeldern Verkehr, Vermietung und Service gleichermaßen aus. Die Wünsche unserer Kunden bestimmen unser Handeln. Wir überzeugen sie durch Leistung und wollen sie dauerhaft an uns binden. Unsere Infrastruktur wird eine hervorragende Basis zur Ausübung ihrer Geschäfte sein. In der weiteren Entwicklung unseres Flughafens verbinden wir Traditionen mit zukunftsweisenden und ökologischen Lösungen.

Das Vertrauen unserer Gesellschafter in unser Unternehmen werden wir langfristig durch angemessene Erträge rechtfertigen. Die positive Ausstrahlung des Flughafens auf sein gesellschaftliches und wirtschaftliches Umfeld ist uns Verpflichtung. Um unser gemeinsames Ziel zu erreichen, brauchen wir qualifizierte und leistungsbereite Mitarbeiter. Für ein erfolgsorientiertes und partnerschaftliches Arbeiten übertragen wir Verantwortung und schaffen die erforderlichen Freiräume. Ein Klima von Anerkennung und Förderung prägt unsere Zusammenarbeit. Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg.
 

Webseite des Flughafens Dresden: http://www.dresden-airport.de

 

 

Tel.: 030 - 821 50 65
dass-reisebuero.de
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65