Flughäfen in Deutschland

Flughafen Friedrichshafen


 

Oneways           Gabelflüge


Billigflug und Billigflüge ab Friedrichshafen Flugticket, Flugtickets direkt online buchen


Der Flughafen Friedrichshafen ist einer der größten Flughäfen Baden-Württembergs. Neben zahlreichen Linienverbindungen sind die regelmäßigen Verbindungen zu den internationalen Drehscheiben Flughafen Frankfurt und Flughafen Zürich von besonderer Bedeutung.

Bereits die Zeppeline des Luftschiffpioniers Ferdinand Graf von Zeppelin starteten hier zu ihrem weltweiten Siegeszug.

Seine technischen Einrichtungen entsprechen dem modernsten internationalen Standard und ermöglichen einen reibungslosen Allwetterflugbetrieb.


Flugzeuge

Der Flughafen Friedrichshafen ist für alle modernen Verkehrsflugzeuge, wie A 320, A 310, B 737, B 757 und B 767, anfliegbar.

Flugeinrichtungen / Sicherheit

Aufgrund der am Bodensee während des Winterhalbjahres häufig anzutreffenden Nebellagen wurde der technische Standard in Friedrichshafen stetig erhöht, um einen planmäßigen Flugbetrieb auch bei schlechten Sichtverhältnissen zu ermöglichen. Dazu mußte die bestehende Pisten- und Rollwegbefeuerung um eine Aufsetzzonen- und Rollwegmittellinienbefeuerung erweitert werden. Mit diesen ca. 600 Unterflurlampen sind nun insgesamt etwa 1.300 Lampen für die Markierung der Flugbetriebsflächen installiert. Die hohe Präzision des Instrumentenlandesystems (ILS) ermöglicht Starts und Landungen bei Pistensichtweiten von mindestens 125 Meter (CAT IIIb), was mit einer meteorologischen Sichtweite von etwa 30-50 Metern vergleichbar ist.

Selbstverständlich wird auch Flora und Fauna um und am Flughafen große Beachtung geschenkt. Aus diesem Grund hat sich der Flughafen Friedrichshafen auf den beschwerlichen Weg zur Zertifizierung nach der "EG-Öko-Audit-Verordnung" gemacht. So wird beispielsweise das Oberflächenwasser der gesamten befestigten Betriebsflächen inklusive Piste und Rollwege gesammelt und getrennt weitergeleitet. Flughäfen sind gerne besuchte Erholungs- und Ruhezonen für durchreisende Zugvögel. Um eine mögliche Gefahr für den Luftverkehr trotzdem auszuschließen, werden die Grünflächen intelligent genutzt, um unmittelbar an der Piste wenig interessantes Terrain für Vögel zu bieten. Dafür stehen diese Bereiche in den Randzonen des Geländes zur Verfügung.

Die Piste des Flughafens wurde 1994 von Grund auf saniert und mit einem besonders griffigen Belag versehen (Anti-Skid), um sowohl den Bremsweg als auch den Verschleiß von Bremsen und Reifen auf ein Minimum zu reduzieren.

Mit dieser sowohl technischen als auch navigatorischen Ausstattung muß der Flughafen Friedrichshafen den Vergleich mit größeren Flughäfen nicht scheuen. Die (Piloten-)Vereinigung Cockpit (VC) hat dieses Engagement mit der Auszeichnung als sichersten Regionalflughafen bereits 1999 gewürdigt.

 

Webseite des Flughafens Friedrichshafen: http://www.fly-away.de/

 

 

Tel.: 030 - 821 50 65
dass-reisebuero.de
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65