Flughäfen in Deutschland

Flughafen Münster Osnabrück

 

Oneways           Gabelflüge

 

Billigflug und Billigflüge ab Münster Osnabrück Flugticket, Flugtickets direkt online buchen


Münster Osnabrück International Airport

Der Flughafen Münster Osnabrück International Airport ist einer der erfolgreichsten Verkehrsflughäfen in Deutschland. Im Schnittpunkt von West-Niedersachsen, dem nördlichen Ruhrgebiet und den Niederlanden gelegen, zählt das unmittelbare Einzugsgebiet rund sechs Millionen Menschen.

Fluggastorientiert werden Abfertigungskapazitäten, Reiseziele, Parkmöglichkeiten und weitere Serviceleistungen kontinuierlich ausgebaut. Die Planungen zur Verlängerung der Start- / Landebahn gehen ebenso zügig voran, so dass in den nächsten Jahren auch interkontinentale Flüge möglich sind.

Die technischen Details des Flughafens

Start- und Landebahn:
Abmessungen 2170 x 45 m ; Tragfähigkeit PCN 68 F/B/X/T

Instrumentenlandesystem:
RWY 07 ILS CAT I ; RWY 25 ILS CAT III b

Radaranlagen: SSR-Anlage

Vorfeld:
182.500 qm ; 23-27 Parkpositionen, je nach Flugzeugtyp

Allgemeine Angaben:
Klassifizierung nach ICAO: 4E
Betriebszeit: 24 h Flugbetrieb ; 22.00-06.00 Uhr nur Flugzeuge Chapter 3b nach Bonusliste

Brandschutz: Kategorie 7
Bergungsgeräte: bis 5,7 MTOW verfügbar

Winterdienst: vorhanden
Tankvorrichtung: Tankwagen / Tanker, AVGAS 100 LL.4 ; Jet A1

Instandsetzung: Flugzeugwerkstatt (Eurowings), Avionic für GA

Zollflughafen: zugelassen

Behördliche Dienststellen:
Deutsche Flugsicherungs GmbH
Hauptzollamt Münster
Polizeidienststelle Flughafen
Flugwetterwarte Münster/Osnabrück
Münster/Osnabrück Luftaufsicht FMO
 

Start- und Landebahn wurden saniert - Kurzfristige Schließung der Start- und Landebahn wurden nötig

Die Start- und Landebahn am Flughafen Münster Osnabrück wurden saniert. Die Baumassnahme wurde nötig, da die vorhandene Runway mittlerweile ein Alter von rund 30 Jahren erreicht hat. Sicherheit hat im Luftverkehr oberste Priorität, so dass die Sanierung rechtzeitig und bereits vor möglichen altersbedingten Schäden erfolgte. Dafür wurde die bituminöse Deckschicht auf einer Breite von 30 Metern und einer Länge von 2.170 Metern abgetragen und eine neue Deckschicht aufgebracht. Insgesamt wurden damit ca. 70.000 m² Asphalt-Deckschicht abgefräst und wieder aufgetragen. Ausserdem mussten 530 Unterflurfeuer der Befeuerungsanlage aus- und wieder eingebaut sowie Markierungen von rund 10.000 m² erneuert werden.

Einige Touristikflüge wurden zum Flughafen Paderborn/Lippstadt verlegt. Ein Busshuttle vom Flughafen Münster/Osnabrück zum Flughafen Paderborn/Lippstadt fuhr an diesen Tagen vier Stunden vor den geplanten Abflügen.

Webseite des Flughafens Münster / Osnabrück: http://www.flughafen-fmo.de/

 

 

Tel.: 030 - 821 50 65
dass-reisebuero.de
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65
Tel.: 030 - 821 50 65