TUI - Veranstalter im Preisvergleich

 

 

 

 

TUI im Preisvergleich

 

 


 

 

 

TUI

Buchen Sie die Produkte der TUI direkt bei uns. Wir sind offizieller Partner der TUI

Die TUI Deutschland GmbH ist das führende Reise- und Freizeitunternehmen in Europa. Lesen Sie im Porträt was das Unternehmen ausmacht und erfahren Sie mehr über seine Geschichte, das Management sowie über die Tochtergesellschaften und Marken.

Die TUI blickt auf eine lange Tradition zurück. Die Wurzeln des Unternehmens, das sich 1968 aus den mittelständischen Veranstaltern Touropa, Scharnow-Reisen, Hummel Reise und Dr. Tigges-Fahrten zusammenschloss, liegen bereits im Jahr 1928.


Die Firmengeschichte der TUI

1928

Hubert und Maria Tigges gründen die Dr. Tigges-Fahrten, ein Reiseveranstalter, dessen Programm auf das Kennenlernen von Land und Leuten ausgerichtet ist.

1951

Touropa entsteht durch Umwandlung der Arbeitsgemeinschaft der DER-Gesellschaftsreisen.

1953

Hummel Reise und Scharnow-Reisen werden gegründet.

1955

TransEuropa Flug- und Schiffsreisen nehmen die Arbeit auf.

1957

Die deutsche Flugtouristik wird von Touropa, Scharnow und Hummel gegründet und produziert gemeinsam das erste Flugprogramm für den deutschen Markt.

1968

Am 1. Dezember wird die Touristik Union International (TUI) in Hannover durch die Veranstalter Touropa, Scharnow-Reisen, Hummel Reise und Dr. Tigges-Fahrten gegründet

1970

airtours international, der grösste Veranstalter von Urlaubsreisen mit Linienfluggesellschaften, wird Teil der TUI. Der TUI Service, die Reiseleiterorganisation des Unternehmens, entsteht. Der erste Computer für touristische Zwecke, das START Buchungssystem, kommt mit Beteiligung der TUI zum Einsatz.

 

 

 

 

TransEuropa, bis dato ein gemeinsames Unternehmen von Quelle und Karstadt, stösst zur TUI. TUI und Steigenberger gründen ROBINSON und der erste Club, Jandia Playa auf Fuerteventura, wird eröffnet.

1972

Die Hotelkette Iberotel stösst zur TUI.

1974

Erstmals überschreitet der Umsatz die Grenze von einer Milliarde Mark.

1977

Die TUI beteiligt sich an der spanischen Hotelgruppe RIU.

1981

TUI und griechische Partner gründen die Grecotels.

Das neue Verwaltungsgebäude an der Karl-Wiechert-Allee wird bezogen und vereint nun Unternehmensbereiche, die bisher in ganz Hannover verteilt waren, unter einem Dach.

1989

Beginn des Aufbaus eines TUI Franchisesystems im Vertriebsbereich – die TUI Urlaub Center, heute TUI Reise Center.

1990

Die Marke TUI Schöne Ferien! löst die bisherige Vielfalt von Veranstaltermarken ab.

Als erster Veranstalter weltweit richtet TUI einen Bereich Umweltmanagement ein.

1995

Arke und Holland International schliessen sich zur TUI Nederland zusammen.

Die TUI beteiligt sich am belgischen Reiseveranstalter JetAir.

TUI Austria wird gegründet.

1996

TUI Suisse wird gegründet.

Die TUI wird Partner der Weltausstellung in Hannover.

1997

Infolge des raschen Wachstums durch Neugründungen und Unternehmenskäufe erhält TUI eine neue Konzernstruktur.

1998

TUI wird Teil der Hapag Touristik Union (HTU), des touristischen Geschäftsbereichs im Preussag Konzern. Dazu gehören neben der TUI Gruppe die Hapag-Lloyd Fluggesellschaft und die Hapag-Lloyd Reisebüros. Die TUI wird 30 Jahre alt.

1999

Die FIRST Reisebüros und die britische Thomas Cook Gruppe stoßen zur HTU.

Am 30. September 1999 wird die TUI Deutschland GmbH gegründet.

2000

Die HTU wird zum 1.1.2000 in TUI GROUP umbenannt. Der konsolidierte Umsatz erreicht 14 Milliarden Mark.

Die Thomson Travel Group wird von der Preussag AG übernommen. Die Anteile an der britischen Thomas Cook Gruppe werden, aus kartellrechtlichen Gründen, wieder verkauft. Der französische Touristikkonzern Nouvelles Frontičres stößt zur Preussag.

 

 

 

 

Am 5. Oktober gibt die Preussag AG ihre strategische und strukturelle Neuausrichtung auf die Touristik bekannt. Die TUI GROUP GmbH als touristische Führungsholding geht zum 1. Januar 2001 in die Preussag AG über.

Die TUI Deutschland GmbH, mit der Hauptmarke "TUI Schöne Ferien!", ist seit dem 1. Januar eine hundertprozentige Tochter der Preussag AG. Zum November 2001 wird die touristische Dachmarke "World of TUI" geschaffen. Sie bündelt alle Veranstaltermarken der Preussag AG. Mit Herausgabe der Sommerkataloge 2002 tritt die Marke "TUI Schöne Ferien!" mit neuem Erscheinungsbild und Logo auf:

2002

Mit Wirkung zum 26. Juni hat sich die Preussag AG durch Zustimmung der Hauptversammlung in TUI AG umbenannt.

2007

Ein neuer Tourismuskonzern entsteht: Nach erfolgreicher Fusion der TUI AG Tourismussparte mit First Choice Holidays wird auch TUI Deutschland indirekte Tochter der neu gegründeten TUI Travel PLC in London. Das Unter-nehmen aus Hannover bleibt führender Reiseveranstalter in Europa.

 

Suchen Sie auch immer nach Frühbucherrabatt und Sonderaktionen - Frühbucher Rabatte können zu erheblichen Reduzierung des Preises führen.

 

 

 

 

 

 

dass-reisebuero.de